Zuerst Schock – dann Wunder

Fr, 09. Aug. 2019

«Zeitzeugen»: Jules und Heinz Koch erinnern sich an den Bremgarter Kirchenbrand und den Wiederauf bau

Der 28. März 1984 hat sich regelrecht tief in die Annalen der Stadt Bremgarten eingebrannt: Ein Grossfeuer zerstörte die Stadtkirche. Jules Koch war damals als Feuerwehrmann im Einsatz, sein Bruder Heinz als Zuschauer vor Ort.

André Widmer

Am Tag vor dem Brand war Jules Koch noch in der Stadtkirche. Er gehörte der Finanzkommission der katholischen Kirchgemeinde an, wollte den Zwischenstand der umfangreichen Renovationsarbeiten, die damals in und an der Stadtkirche liefen, inspizieren. Jules Koch sah sie gut abgedeckt: die 30-Liter-Behälter mit Arbezol. Am Tag darauf sollte schliesslich das Arbezol – ein Behandlungsmittel gegen Holzwürmer – eine tragische Rolle spielen. Denn die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

In der Wiese gelandet

Ein 27-jähriger Autofahrer kam auf der Rottenschwilerstrasse in Unterlunkhofen von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich beim Selbstunfall und landete auf der Wiese. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden am Audi ist hoch.