Nach dem Bundeshaus folgte diesmal das Setz-Museum

Di, 13. Aug. 2019

Traditionelle Reise der ehemaligen Einwohnerratspräsidenten

Vor einem Jahr ging die Reise ins Bundeshaus nach Bern. Die damalige Bundesrätin Doris Leuthard und Nationalrat Matthias Jauslin begrüssten damals die ehemaligen Einwohnerratspräsidenten. Heuer blieben die ehemaligen «Höchsten im Dorf» in der Nähe, ihre traditionelle Reise ging ins Setz-Museum. Danach gab es noch einen Abstecher zum Maiengrünturm.

Es war wiederum ein sehr gelungener Anlass. Bei der Besichtigung des Setz-Museums hielt Hanspeter Setz einen längeren Vortrag und vermittelte ganz viel Wissen. Die ehemaligen Einwohnerratsspräsidenten und die zwei ehemaligen Einwohnerratspräsidentinnen staunten jedenfalls. Leider waren Alois Lütolf und Theo Geissmann aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei, auch Fritz Isler musste…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Alle Beschlüsse abschliessend

Von den 200 Stimmberechtigten nahmen 44 an der Ortsbürgergemeindeversammlung teil. Alle Beschlüsse wurden positiv und abschliessend gefasst und unterliegen daher nicht dem fakultativen Referendum.

Vier Personen aufgenommen

Genehmigt wurden das Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 13. Mai ebenso wie das Budget 2020 der Ortsbürgergemeinde Jonen inklusive des Forstbetriebes Kelleramt. René Hanselmann, Daniel Lang, Ilaria Lang und Flurina Lang, alle wohnhaft ...