Zukunft des NAB-Parks

Di, 02. Jul. 2019

«Der kleine NAB-Park wird erhalten bleiben.» Diese erfreuliche Nachricht beschwichtigt erst mal die Gemüter, eine Opposition ist nicht zu erwarten. Wer jedoch das Bauprofil vor Ort genauer betrachtet, stellt irritiert fest: Bauvolumen und Parkanlage stehen in Konflikt zueinander. Von den 22 bestehenden Hochstammbäumen müssen mindestens 15 dem Neubau weichen.

Der Restposten gleicht eher einer schiefen Baumreihe als einer Parkanlage. Der Hinweis richtet sich nicht gegen die Bautätigkeit an und für sich. Der Appell richtet sich an eine ehrliche und transparente Kommunikation. Denn der NAB-Park bleibt als Ensemble nicht erhalten, sondern wird radikal verändert und stark reduziert.

Patrik Stocker

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Zauberer und die starke Frau

Aufführung von «Der Zauberer von Oz» im Junkholz-Schulhaus

65 Balletttänzerinnen im Alter zwischen vier und 14 Jahren hatten in der Aula Junkholz ihren grossen Auftritt. Sie durften vor über 600 Zuschauern die Ballettadaption von «Der Zauberer von Oz» präsentieren.

Gleich zweimal nacheinander durften die kleinen Balletttänzerinnen das amerikanische Märchen «Der Zauberer von Oz» als klassisches Ballett präsentieren. Eine gross...