Immer ganz nah beieinander

Di, 16. Jul. 2019

«Zwillinge im Freiamt»: Ida Bucher und Edwin Meier aus Boswil

Die 73-Jährigen sind in Boswil aufgewachsen und leben immer noch im Dorf. «Wir fühlen uns wohl hier», sagen Ida Bucher und Edwin Meier. Die Zwillinge hatten keinen einfachen Start ins Leben. Dass sie jetzt gesund und zufrieden die Pension geniessen können, macht sie umso glücklicher.

Annemarie Keusch

Ida Bucher streckt Edwin Meier die Hand hin. «Gratuliere», sagt sie und beide lachen. Extra hat er das Familienbüchlein gesucht. Dort steht, wann genau sie geboren sind. Edwin Meier meinte, 40 Minuten auseinander, Ida Bucher 20 Minuten. «Typisch, die Frauen sind immer schneller», sagt er schmunzelnd. Am 23. Dezember 1945 um 1.30 Uhr kam seine Zwillingsschwester zur Welt, 40 Minuten später Edwin Meier. Dass sie Zwillinge in sich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fussball, Cup: Nur Wohlen weiter

Drei Freiämter Teams waren am Samstag im Schweizer Cup vertreten. Der FC Muri verliert gegen Rapperswil-Jona mit 2:3. Der FC Mutschellen zieht gegen Nyon mit 0:3 den Kürzeren. Einzig der FC Wohlen ist nach dem 2:1-Sieg gegen Wettswil eine Runde weiter.