Verhaftung beim Fall «Casa Loca»

Mi, 12. Jun. 2019

Ende Februar zerstörte ein Brand das Restaurant in Villmergen. Das Feuer hatte das Restaurant vollständig zerstört. Die Feuerwehr konnte das Lokal nicht mehr retten, aber das Nachbargebäude vor den Flammen bewahren.

Schon im Verlauf der ersten Ermittlungen ging die Polizei davon aus, dass der Brand gelegt worden war (siehe Ausgabe vom 26. Februar). Gestern Dienstag bestätigte die Oberstaatsanwaltschaft, dass zwei Personen verhaftet worden sind: Ein 48-jähriger Italiener und eine gleichaltrige Dominikanerin. Die beiden sitzen aktuell in Untersuchungshaft. Dabei soll es sich um das Wirtepaar handeln. Die Staatsanwaltschaft will das allerdings nicht bestätigen. Offiziell heisst es, dass die beiden Personen aus dem Umfeld des Restaurants stammen. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Weiter heisst…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Momente für die Ewigkeit

Die neunte Ausgabe des Festivals i de Marktgass bot tolle Musik

Ein bunter Mix aus Musikgenres unterhielt das Publikum an den beiden Festivaltagen vorzüglich.

Vincenz Brunner, André Widmer

Nach dem Auftritt der Elektro-DJ von The Missionars ging es auf der Sonnenbühne am ersten Festivalabend schon ganz früh ganz gehörig ab. Denn Velvet Two Stripes – eine Ostschweizer Rockband bestehend aus drei Frauen und einem Mann – sorgten für einen ersten H...