Sieg für Estefania und Fynn

Di, 25. Jun. 2019

Jungschützenwettschiessen

Am letzten Samstag fand das Jungschützenwettschiessen Bezirk Bremgarten statt. Für die Jüngsten war es eine Herausforderung.

Bei eher mässigen Wetterverhältnissen nahmen doch einige Jungschützen (U21) sowie Junioren (U15) am Wettkampf teil, der in Tägerig ausgetragen wurde und für den sich der Nachwuchs hatte vorgängig qualifizieren müssen.

Bei den Jungschützen erkämpfte sich Estefania Bassi aus Berikon mit guten 1048 Punkten den 1. Rang, gefolgt von Elia Pepe aus Unterlunkhofen mit 1025 Punkten und Angelina Obernauer aus Jonen mit 862 Punkten.

Deutliche Unterschiede

Für die Junioren war der Wettkampf eine grosse Herausforderung. Den 1. Rang belegte Fynn Platen aus Unterlunkhofen mit 766 Punkten. Mit 730 Punkten belegte Jamie Bernet aus Berikon den 2. Rang,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Subventionen erhalten

Für die Sanierung und den Ausbau der Sportanlage Badmatte erhält die Gemeinde Villmergen Subventionsbeiträge des Kantons aus dem Swisslos-Sportfonds Aargau.

Für den Neubau des Garderobenund Technikgebäudes und des Kunstrasenspielfeldes sowie die Sanierung des Naturrasenspielfeldes sichert das Departement Bildung, Kultur und Sport den Betrag von je 250 000 Franken, total 750 000 Franken, zu.