Grüngut korrekt entsorgen

Mi, 12. Jun. 2019

Es wird festgestellt, dass Schnittgut von Hecken und Sträuchern sowie Wurzeln und Gartenlesesteine an Waldrändern, Bachborden oder Freiflächen deponiert werden. Um der unkontrollierten Ausbreitung von nicht einheimischem Gehölz entgegenzuwirken, macht der Gemeinderat darauf aufmerksam, dass das Deponieren von Gartenabraum an Waldrändern, Bachborden oder Freiflächen zu unterlassen ist. Davon nicht betroffen sind korrekte Altholzhaufen, die der Vernetzung in der Landwirtschaft dienen.

Grüngut kann der ordentlichen Sammlung mitgegeben werden und Gartenlesesteine können beim Werkhof in der Mulde entsorgt werden.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Das ist für mich kein Problem»

SVP will mit Fraktionschef Jean-Pierre Gallati in die Regierungsratswahlen steigen

Für die Regierungsratsersatzwahl vom 20. Oktober schlägt die für den Nominationsprozess zuständige Findungskommission dem SVP-Kantonalparteitag vom 15. August Jean-Pierre Gallati als Kandidaten vor.

Chregi Hansen

Was ist Ihre Motivation, als Regierungsrat zu kandidieren?

Jean-Pierre Gallati: Das Mitgestalten der grossen anstehenden Weichenstellungen der kantonalen Politik, z. B. der Haus...