Einigkeit an «Gmeind»

Mi, 12. Jun. 2019

38 der 264 Stimmberechtigten nahmen an der Gemeindeversammlung teil. Alle Beschlüsse unterliegen dem fakultativen Referendum, welches bis zum 11. Juli möglich ist. Genehmigt wurden das Protokoll, der Rechenschaftsbericht, die Jahresrechnung sowie die Kreditabrechnung «Ersatz der Wasserleitung obere/mittlere Höllstrasse». Ebenfalls Ja sagten die Anwesenden zur Kreditabrechnung «Anschaffung neue Feuerwehrbekleidung in den Jahren 2017/18» sowie zum Reglement über die Entschädigung im Feuerwehrwesen der Regio-Feuerwehr Freiamt-Mitte. Dem Projektierungskredit von 25 000 Franken für die Planung der Gesamtsanierung der Wasserversorgung Kallern wurde zugestimmt.

Apéro zum Schluss

Die Versammlung war nach 65 Minuten ohne ausserordentliche Wortmeldungen beendet. Die Gemeinderäte erhielten einen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tag der offenen Tore

Fussball, 4. Liga

Villmergen a gastierte bei Klingnau II. Bereits in der 4. Minute erhielten die Gäste aus dem Freiamt einen Strafstoss. Rummel verwandelte. Zehn Minuten später erhöhte Sax auf 2:0. In der 30. Minute traf Hümbeli zum 3:0. Vor dem Pausentee verkürzten die Klingnauer auf 1:3.

In der zweite Hälfte glich Klingnau innert kürzester Zeit aus (63./70.). Die Freiämter reagierten. Fünf Minuten später traf Sax zur erneuten Gäste-F&...