Durch die kürzeste Nacht

Di, 18. Jun. 2019

Sternwanderung ins Kloster Kappel

Sie ist bereits eine Tradition, die Pilgersternwanderung ins Kloster Kappel von Samstag auf Sonntag, 22./23. Juni, während der kürzesten Nacht in den längsten Tag. Der Wanderanlass rund um die Johannisnacht wird ökumenisch und kantonsübergreifend ausgetragen.

Schon fast vergessen gegangen ist diese alte Tradition, mit der die Sommersonnenwende mit der Geburt Johannes des Täufers verbunden wird. Er kündet das Kommen von Jesus Christus, dem Licht der Welt, an. Mit dem Gedenktag Johannes des Täufers als dem Boten des Lichts hat sich auch der Brauch des Johannisfeuers entwickelt, das als «Lichtverstärkung» in der Nacht zum längsten Tag entzündet wird.

Gemeinsam mit Kirchgemeinden und Pfarreien der Region, der angrenzenden Kantone sowie dem Pilgerzentrum St.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Angst vor den Behörden

Die türkische Politik ist komplex. Es ist bekannt, dass Präsident Erdogan Kritik an seiner Politik nicht toleriert. Das spürt jetzt auch eine Villmerger Doppelbürgerin. Gegen sie läuft in der Türkei ein Verfahren wegen Beleidigung des Präsidenten. Kläger ist Präsident Erdogan persönlich. Obwohl sie in der Schweiz keine Angst haben muss, macht sich die Villmergerin grosse Sorgen. Denn ihre Familie lebt in der Türkei. «Was, wenn ihnen ...