Durch die kürzeste Nacht

Di, 18. Jun. 2019

Sternwanderung ins Kloster Kappel

Sie ist bereits eine Tradition, die Pilgersternwanderung ins Kloster Kappel von Samstag auf Sonntag, 22./23. Juni, während der kürzesten Nacht in den längsten Tag. Der Wanderanlass rund um die Johannisnacht wird ökumenisch und kantonsübergreifend ausgetragen.

Schon fast vergessen gegangen ist diese alte Tradition, mit der die Sommersonnenwende mit der Geburt Johannes des Täufers verbunden wird. Er kündet das Kommen von Jesus Christus, dem Licht der Welt, an. Mit dem Gedenktag Johannes des Täufers als dem Boten des Lichts hat sich auch der Brauch des Johannisfeuers entwickelt, das als «Lichtverstärkung» in der Nacht zum längsten Tag entzündet wird.

Gemeinsam mit Kirchgemeinden und Pfarreien der Region, der angrenzenden Kantone sowie dem Pilgerzentrum St.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wenn der Mond hell scheint

Vollmondschwimmen in der Badi Muri

Ein kühles Bad im lauschigen Vollmondschein konnte in der Badi Muri genossen werden. Und nicht nur das, die Küche verwöhnte die späten Badegäste mit kulinarischen Köstlichkeiten.

«Ein rundum gelungner Abend», so lautet das Fazit von Badmeister Martin Burkhard. Zahlreiche Besucher sind an diesem Juliabend gekommen, um zu sehen, wie sich der Mond in der Badi spiegelt. Nachtschwärmer konnten dem Alltag entfliehen u...