Die blau-weissen Feierbiester

Di, 25. Jun. 2019

Nach dem Aufstieg herrscht eine Woche Ausnahmezustand beim FC Sarmenstorf

Die spinnen, die Sarmenstorfer: Nach dem Aufstieg am Dienstag vor einer Woche feierten die «Sarmi»-Jungs durch. In Muri, Sarmenstorf, Aarau, Wohlen und am Hallwilersee. Ein Party-Marathon, den alle gut überstanden haben. «Mehr oder weniger», meint Spieler Denis Dubler. Schluss ist noch nicht ganz.

Stefan Sprenger

«Ja. Es war streng. Aber wir haben es überlebt.» Denis Dubler, der Wohler in Diensten des FC Sarmenstorf, er gilt als Kampfschwein auf dem Feld – und als totales Feierbiest neben dem Rasen. «Einer hat Narben davongetragen. Aber sonst hatten wir eine grandiose Woche.»

Mit 1:0 siegt Sarmenstorf am letzten Dienstag gegen Brugg. Über 500 blau-weisse Fans feiern mit der Mannschaft die Rückkehr in die 2. Liga.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sanierung der Zürcherstrasse

Die erste Bauetappe der Sanierung Zürcherstrasse ist abgeschlossen. Somit wurde auch das Einbahnregime aufgehoben.

Die anschliessenden Bauarbeiten werden mit einer Lichtsignalanlage ausgeführt und das Befahren der Zürcherstrasse ist wieder in beiden Fahrtrichtungen möglich. Durch das enge Bauprogramm werden die Behinderungen für alle Beteiligten sehr kurz gehalten.