Unermüdliche Kämpferin

Fr, 31. Mai. 2019

Esther Bänziger unterstützt Waisenkinder auf den Philippinen

Mit 74 Jahren gründete Esther Bänziger den «Verein zur Unterstützung des Kinderheims St. Martin de Porres» auf den Philippinen. Jetzt, mit 85 Jahren, ist sie noch immer die treibende Kraft.

Roger Wetli

«Was wir tun, ist ein Tropfen auf den heissen Stein», erklärt Esther Bänziger. «Aber ein wichtiger Tropfen.» Sie hält kurz inne und wiederholt: «Ein wichtiger Tropfen.» Seit 2009 besuchte sie die Philippinen sechs Mal, zuletzt in diesem Januar. «Ich war erschüttert, als ich die Slums sah. Da versteht man plötzlich, wieso die Leute Leim schnüffeln, stehlen und sich die Frauen prostituieren. Ihr Umfeld ist unglaublich schwierig.»

Gewissheit, es schaffen zu können

Bänzigers Verein unterstützt ein Heim, das Strassen- und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Poststelle geht zu

Die Poststelle in Rudolfstetten geht im nächsten Frühjahr zu. Das sagte Gemeindeammann Josef Brem an der «Gmeind». Ab April 2020 kann die Bevölkerung ihre Postgeschäfte im Gemeindehaus erledigen.