Die Heimat ins rechte Licht gerückt

Di, 14. Mai. 2019

Unterlunkhofen: Rund 190 Kilometer lang ist der Freiämterweg. Annemarie Koelliker und Roberto Saibene aus Sins haben bereits vier Kontinente bereist und aus ihren Bildern Shows gemacht. In Unterlunkhofen widmeten sie sich jetzt ihrer Heimat, dem Freiamt.

Lesen Sie mehr in der Printausgaben vom 14. Mai.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Missglückter Auftakt

Fussball, 2. Liga: Schönenwerd – Wohlen U23 3:0

Mit fünf Spielern von den B-Junioren und vielen Absenzen musste die zweite Mannschaft des FC Wohlen in die neue Meisterschaft starten. Der Einstand in die 2. Liga regional missglückte gegen den Aufsteiger Schönenwerd-Niedergösgen.

Nach nur drei Minuten geriet die junge Mannschaft aus Wohlen schon in Rückstand. Schönenwerd-Niedergösgen, aufgestiegen aus der 3. Liga, hatte noch keinen Ballkontakt un...