Bremgarten dominant

Di, 14. Mai. 2019

Fussball, 3. Liga: Bremgarten – Koblenz 5:1 (2:0)

Bremgarten zeigt ein starkes Heimspiel und gewinnt gegen Koblenz mit 5:1. Neben den Bremgartern haben auch Neuenhof und Muri II ihre Spiele gewonnen, damit bleiben die drei Mannschaften punktgleich.

Bremgarten fand bereits in den ersten Minuten gut ins Spiel und versuchte den Ball lange in den eigenen Reihen zu halten. Koblenz startete zögerlich. Als es nach über 30 Minuten immer noch 0:0 stand, wurde Bremgarten nervöser. Das Heimteam war in der ersten Halbzeit besser, doch die Tore fehlten. Dies änderte sich dann nach 37 Minuten und einem Eckball von Liridon Iseni. Er trat den Ball scharf und hoch in Richtung Tor. Es ist unklar, ob es ein Eigentor war oder der Ball direkt ins Tor ging. Bremgarten führte mit 1:0. Kurz vor der Pause traf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Lernfahrer verunfallt

Ein 31-jähriger Motorradfahrer verlor in einer Linkskurve in Abtwil die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er kam von der Strasse ab und stürzte. Dabei wurde er verletzt; eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Die Polizei nahm ihm den Lernfahrausweis, den er erst ein paar Tage hatte, vorläufig ab.