Bremgarten 1920–1970

Fr, 17. Mai. 2019

Ab Samstag zeigt das Stadtmuseum seine neue Wechselausstellung «Bremgarten in Fotos 1920–1970». Sie ist dem Fotografen Willi Wettstein (1902–1982) gewidmet. Er hat über ein halbes Jahrhundert das gesellschaftliche Leben Bremgartens fotografisch festgehalten – in Kirche, Schule, Theater, an Festen, im Alltag, Militär, in der Feuerwehr, im Verkehr und vielem mehr. Zudem experimentierte er immer wieder mit neuen technischen Möglichkeiten der Fotografie.

Die Ausstellung nimmt die Besucher mit auf einen Spaziergang durch ein halbes Jahrhundert Bremgarter Geschichte. (Bild: Willi Wettstein).

«Bremgarten in Fotos 1920–1970»: Ab Samstag, 18. Mai, Stadtmuseum, Bremgarten (geöffnet jeweils Samstag/Sonntag, 14–17 Uhr), Eintritt frei.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Elf Klassen kamen ins Schwitzen

Sporttag der Oberstufe Junkholz

Kürzlich fand der jährliche Sporttag der Oberstufe des Schulhauses Junkholz statt, bei dem sich die Real- und Sekundarstufen bei mildem Wetter in zahlreichen und abwechslungsreichen Disziplinen messen konnten. Insgesamt nahmen elf Klassen teil, die von ihren Klassen- und Sportlehrpersonen vorbereitet wurden.

Zu den Disziplinen am Morgen gehörten: Weitsprung, Ballwurf, 60-Meter-Lauf, 1-km-Lauf und Staffellauf. Durch dieses Programm kam keine Lan...