13 Mal auf dem Podest

Di, 14. Mai. 2019

Kickboxen: Wohlen am Seetaler Cup

Kickboxing Wohlen startete am Seetaler Cup in Baldegg/Hochdorf. Obwohl zahlreiche Clubs aus der Romandie starteten und über 200 Teilnehmer im Feld waren, stellte Kickboxing Wohlen die meisten Kämpfer und holte 13 Medaillen.

18 Kämpfer, davon 14 Junioren starteten für Kickboxing Wohlen am Seetaler Cup. Der Club aus dem Freiamt stellte damit das grösste Team am Turnier, an dem über 200 Kämpfer starteten.

Die Wohler präsentierten sich gut. Sechs Mal Gold, fünf Mal Silber und zwei Mal Bronze war die Ausbeute der Freiämter. Gleich drei Goldmedaillen gingen an Roy Cipriano. Bei den Junioren gewann der Sohn von Wohlens Kampfsport-Legende Rocco Cipriano in der Kategorie Pointfight bis 70 kg und Lightcontact bis 70 kg. Bei den Erwachsenen holte er einen weiteren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nicht nur Arme gehen zu Fuss

Die Geschichte eines jungen Flüchtlings aus Afghanistan ist eng mit den Naturfreunden Oberfreiamt verbunden

Weil er nicht von den Taliban als Kämpfer eingezogen werden wollte, flüchtete Zekriya. Auch dank den Naturfreunden Oberfreiamt hat der mittlerweile 22-Jährige wieder ganz viel Boden unter den Füssen – und eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Zekriya verbrachte seine Jugend in Afghanistan im Bamiyan-Tal, dort, wo die 1500 Jahre alten Buddhas von den Tal...