Sorgfalt mit Strassen

Fr, 12. Apr. 2019

Buttwil

Im Hinblick auf die bevorstehende Bewirtschaftung der Felder und Kulturen macht der Gemeinderat auf folgende Bestimmungen des Reglements über den Unterhalt und die Sicherung der subventionierten gemeinschaftlichen Meliorationswerke aufmerksam: Öffentliche Strassen und Wege sind mit beidseitigem Bankett ausgemarkt. Dieses Bankett muss bewachsen sein und soll notfalls gemäht, nicht aber mit Herbizid behandelt werden. Bei der Bodenbearbeitung ist gegenüber der Strassenmarch ein Abstand von mindestens 50 Zentimeter einzuhalten. Zudem dürfen die Wege nicht als Wendeplatz benützt werden. Für das sofortige Reinigen der Fahrbahn nach bewirtschaftungsbedingter Verschmutzung ist der Verursacher oder die Verursacherin verantwortlich. Jeder Grundeigentümer ist verpflichtet, Schäden – auch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Himmlische Klänge auf Erden

Kultur-Insel: Karfreitagskonzert in der Stadtkirche

Mystisch, getragen und besinnlich. So präsentierte sich das Karfreitagskonzert. Vier herausragende Künstler verzauberten rund 250 Besucherinnen und Besucher mit einer Symbiose aus Klavier, Orgel, Viola und Gesang.

Joël Gattlen

«Die Orgel der Stadtkirche ist einzigartig, ein wundervolles Instrument», schwärmte Organist Martin Rabensteiner. «Das Instrument wurde von Metzler gebaut und ist sehr ausgewogen. ...