Schade

Di, 09. Apr. 2019

Chregi Hansen, Redaktor.

Skaten ist immer noch in. Schon mehr als einmal totgesagt, haben Skateboards, Inlines und Co. nichts von ihrer Faszination verloren. Es braucht nicht nur Beweglichkeit, Koordination und Gleichgewicht, um auf diesen Sportgeräten scheinbar mühelos unterwegs zu sein. Es braucht auch Mut, um sich beispielsweise in eine Bowl zu stürzen oder mit viel Tempo an deren Kante zu schleifen. So manch Erwachsener kommt darum ins Staunen, wenn er den Jungen bei ihren Tricks zuschaut.

Viele Junge lieben diesen Freestyle-Sport, abseits vom organisierten Vereinsleben. Schön, dass auch sie in Wohlen wieder einen Ort haben, um sich zu treffen, zu fahren und und zu trainieren. Noch schöner, dass der neue Park über eine Bowl verfügt – dieses neue Element macht ihn besonders attraktiv.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neuer Hauswart

Der Gemeinderat konnte Semih Ogul, bald 30-jährig, aktuell wohnhaft in Sarmenstorf, als neuen Hauswart ab 1. August gewinnen. Er hat von 2005 bis 2008 die Lehre als Betriebspraktiker EFZ bei der Gemeinde Fahrwangen erfolgreich absolviert. Aktuell ist er an der Hauswartschule, welche er im Herbst als Hauswart mit eidgenössischen Fachausweis abschliessen sollte. Semih Ogul wird Hans Rudolf Plüss ersetzen, welcher den Gemeindebetrieb Ende August verlässt. Somit wird er fü...