Muri und Wohlen vor Abschluss

Do, 18. Apr. 2019

Handball, 1. Liga

Muri und Wohlen vor Abschluss

Der TV Muri und Handball Wohlen haben je noch ein Meisterschaftsspiel zu bestreiten. Muri spielt in der Finalrunde am Samstag, 4. Mai, 19.30 Uhr, auswärts bei US Yverdon. Die ersten beiden Plätze sind für die Murianer ausser Reichweite. Die Klosterdörfler können mit einem Sieg in der Direktbegegnung an den Waadtländern vorbeiziehen und die Meisterschaft auf dem 3. Platz abschliessen. Yverdon, dass noch zwei Spiele hat, darf dafür allerdings nicht mehr punkten.

Wohlen kann Leader bleiben

Handball Wohlen spielt in der Abstiegsrunde am Samstag, 27. April, 17 Uhr, auswärts gegen Pilatus. Die Wohler haben den Klassenerhalt gesichert und können höchstens auf den 2. Platz zurückfallen. --red

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hübel auf dem Weg nach oben

Der 16-jährige Marvin Hübel aus Tägerig ist Goalie beim FC Aarau

Der Tägliger Marvin Hübel gilt als grosses Goalietalent. Der Freiämter gehört zum Challenge-League-Kader des FC Aarau. Die Aarauer haben das jüngste Goalie-Trio im Schweizer Profifussball. Hübels Weg führte über den FC Wohlen in die Kantonshauptstadt.

Josip Lasic

Vor dem Livespiel zwischen dem FC Aarau und dem Grasshopper-Club Zürich wird im Fernsehen ein Beitrag ge...