Höhere Leistung, gleicher Preis

Fr, 12. Apr. 2019

Burkertsmatt: Kreditabrechnung für die Photovoltaikanlage liegt vor

385 000 Franken brutto wurden bewilligt für die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Sporthalle Burkertsmatt. Gekostet hat sie brutto rund 3000 Franken mehr, netto hingegen deutlich weniger.

Erika Obrist

In Rekordzeit wurde die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Burkertsmatt-Sporthalle erstellt. Baubeginn: 19. März 2018. Stromproduktion: ab 29. März 2018. Dank des vorteilhaften Wetters und der gewählten PV-Module wurden innerhalb eines Jahres etwas über 300 000 Kilowattstunden Strom erzeugt.

Nun liegt die Kreditabrechnung für die Photovoltaikanlage vor. Bewilligt hatte die Abgeordnetenversammlung des Burkertsmatt-Verbands im September 2017 brutto 385 000 Franken. Anschliessend haben auch die Gemeindeversammlungen in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Dorfpolitik ist anders»

Norbert Ender kandidiert für den Gemeinderat

Er ist der einzige Kandidat für das Amt: Norbert Ender will in den Gemeinderat. Mit seiner Arbeit möchte er die Gemeinde weiterbringen.

Chantal Gisler

Die Niederwiler Dorfpolitik ist momentan nicht die einfachste. Im beschaulichen Dorf an der Reuss sorgen gerade zwei Themen für Diskussionsstoff. Im November kommt das Referendum zur «Geere». Gleichzeitig ist sich die Bevölkerung nicht einig, ob im Gnadental ein ...