Goldfische verursachen geringe Kosten

Mi, 24. Apr. 2019

Bilanz vom Birchweiher

Im Februar wurden die illegal ausgesetzten Goldfische aus dem Birchweiher entfernt. Jetzt wurde bekannt, wie teuer der Einsatz war.

Es war ein Thema, das sogar die Fasnacht in Hägglingen bewegte. Im Herbst wurden am Birchweiher Goldfische gesichtet. Doch die Tiere gehören nicht in das Naturschutzgebiet. Sie wurden illegal ausgesetzt – weshalb ist bis heute unklar. Die gefrässigen Fische verursachten jedoch einen enormen Schaden. Denn die Fische fressen alles, was ihnen vors Maul kommt – auch die schützenswerten Pflanzen, die im Birchweiher angesiedelt worden sind. Während der Fasnacht wurden die Fische aus dem Birchweiher entfernt (siehe Ausgabe vom 26. Februar). Dabei pumpte die Feuerwehr erst das Wasser aus dem Weiher heraus. Anschliessend wurden die Fische von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neuer Präsident beim HC Fi-Gö

Der Hockeyclub Fischbach-Göslikon hat einen neuen Präsidenten. Martin Jordi (links) übernimmt von David Serafini. Erstmals wird der Verein am 4. Oktober eine Hockey-NIght veranstalten in der «Schnüzi-Schür».