Freiämter «Finalissima»

Fr, 12. Apr. 2019

Handball, Frauen

Zum Abschluss der Aufstiegsrunde der 3.-Liga-Frauen kommt es zu einem besonderen Freiämter Derby. Die Mutschellerinnen empfangen den TV Muri am Samstag um 16 Uhr. Im abschliessenden Spiel geht es für beide Teams um die Qualifikation zu den Entscheidungsspielen. Die Murianerinnen haben den Vorteil der besseren Tordifferenz, die Mutschellerinnen haben Heimvorteil in der Burkertsmatt. Mutschellen-Trainerin Claudia Hirt sagt: «Die Spiele gegen Muri sind mit einer sehr hohen sportlichen, aber auch emotionalen Intensität geführt worden. So wird es wohl auch am Samstag sein.» In den Spielen zuvor siegte einmal Muri und einmal Mutschellen. «Es wird wohl die Tagesform entscheiden, wer den Sprung in die Entscheidungsspiele gegen den TV Zofingen um den Aufstieg schaffen wird.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schwache Schlussphase

Aufgrund einer schwachen Schlussphase verpasst der FC Wohlen den Sieg gegen Solothurn. Aus einer 2:1-Führung wird eine 2:3-Niederlage. Für die Wohler geht es am Samstag (18 Uhr) mit dem Heimauftritt im Cup weiter. Zu Gast ist Wettswil-Bonstetten. --red


Zu müde, zu wenig clever

Fussball, 1. Liga classic: Solothurn – Wohlen 3:2 (1:1)

Nach dem 2:1-Führungstor sah es sehr gut aus. Doch die Wohler stoppten ihren Lauf selber und verlieren mit 2:3. Auch, weil sie das S...