Das Duell der Topskorer

Di, 16. Apr. 2019

Handball, 1. Liga: Muri – Einsiedeln 32:23 (14:12)

Eine halbe Stunde lang tat sich Muri gegen Einsiedeln in diesem Finalrunden-Spiel schwer. Spätestens nach 40 Minuten waren die Gäste chancenlos. Grund dafür waren ein entfesselter Topskorer und ein Torhüter, der in die Gänge kam. Bei Einsiedeln bot ein Grieche eine One-Man-Show.

Nach Spielschluss wurden beide als Bestplayer ausgezeichnet. Auf Murianer Seite war es Carlo Femiano. Bei Einsiedeln setzte sich der Grieche Konstantinos Tsamesidis in den Mittelpunkt. Zuvor hatten sie die Partie geprägt und schossen beinahe die Hälfte aller Tore. Femiano erzielte 14 Treffer, sein Kontrahent deren 13. Muri fand lange kein Rezept, um sich von den personell dezimierten Schwyzern zu distanzieren. Zehn Tore schoss Tsamesidis bis zur 32. Minute. Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nach dem Bundeshaus folgte diesmal das Setz-Museum

Traditionelle Reise der ehemaligen Einwohnerratspräsidenten

Vor einem Jahr ging die Reise ins Bundeshaus nach Bern. Die damalige Bundesrätin Doris Leuthard und Nationalrat Matthias Jauslin begrüssten damals die ehemaligen Einwohnerratspräsidenten. Heuer blieben die ehemaligen «Höchsten im Dorf» in der Nähe, ihre traditionelle Reise ging ins Setz-Museum. Danach gab es noch einen Abstecher zum Maiengrünturm.

Es war wiederum ein sehr gelungener Anla...