«Zu viele Spiele vergeigt»

Do, 18. Apr. 2019

Handball, 1. Liga: HC Mutschellen steht vor dem Abstieg – Präsident Pitsch Müller im Interview

Nur ein Jahr nach dem Aufstieg in die 1. Liga sieht es für den HC Mutschellen schlecht aus. Nur ein kleines Handball-Wunder hilft noch gegen den drohenden Abstieg. Wie geht es weiter?

Stefan Sprenger

Die Prognosen sind düster. Der HC Mutschellen hat drei Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz. Es sind noch drei Spiele zu bestreiten. Die Serie von zuletzt vier Pleiten in Serie macht nicht viel Mut. Das letzte Heimspiel findet heute Donnerstagabend (20.30 Uhr) in der Burkertsmatt gegen die SG Pilatus statt. Bei einer Niederlage ist der Abstieg besiegelt. Bei einem Sieg darf man noch hoffen. Präsident Pitsch Müller sagt, wie er die Situation sieht und wie es bei einem Abstieg weitergehen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein Sieg für die Hoffnung

Fussball, 2. Liga interregional: Wohlen U23 – Einsiedeln 3:0 (0:0)

Der FC Wohlen U23 holt sich mit einer mannschaftlich starken Leistung den ersten Dreier der Rückrunde. Dank dem Sieg kann man weiterhin auf den Klassenerhalt hoffen.

Die Wohler gingen zum ersten Mal in dieser Rückrunde mit nur einer…