«Jedes Osterei ist ein Kunstwerk»

Do, 18. Apr. 2019

Ursula Häusermann sammelt seit 30 Jahren Ostereier

Über 300 bunt verzierte Eier in verschiedenen Grössen stehen in der Sammlung von Ursula Häusermann. «Mich fasziniert, was man alles aus einem Ei machen kann», erklärt sie. Vieles hat sie schon selbst ausprobiert, heute gibt sie auch Workshops in Besenbüren.

Chantal Gisler

Ganz am Anfang war das Ei. Im Fall von Ursula Häusermann war es ein Osterei mit einem Vögelchen drauf. Gesehen hat sie es auf dem Ostermarkt in Bern. «Meine Nachbarin nahm mich mit», erinnert sie sich. Die feinen Striche und Konturen faszinierten Häusermann. Es ist das erste Ei in ihrer Sammlung.

Mit diesem Osterei begann vor 30 Jahren Häusermanns Sammlung. Mittlerweile befinden sich in der Vitrine in ihrem Haus in Sarmenstorf über 300 Ostereier. In allen Farben und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Missglückter Auftakt

Fussball, 2. Liga: Schönenwerd – Wohlen U23 3:0

Mit fünf Spielern von den B-Junioren und vielen Absenzen musste die zweite Mannschaft des FC Wohlen in die neue Meisterschaft starten. Der Einstand in die 2. Liga regional missglückte gegen den Aufsteiger Schönenwerd-Niedergösgen.

Nach nur drei Minuten geriet die junge Mannschaft aus Wohlen schon in Rückstand. Schönenwerd-Niedergösgen, aufgestiegen aus der 3. Liga, hatte noch keinen Ballkontakt un...