«Es muss keiner auf Platz 1 schielen»

Fr, 05. Apr. 2019

Fussball, 2. Liga interregional: Dulliken – Muri (Sonntag, 14 Uhr)

Der Aufstieg liegt für den FC Muri in dieser Saison mit grösster Wahrscheinlichkeit nicht mehr drin. Was die Mannschaft in der Rückrunde stattdessen noch erreichen will und warum das nächste Spiel ein Abnützungskampf wird.

Sieg, Unentschieden, Niederlage. So die Bilanz des FC Muri in der laufenden Rückrunde. Nach dem perfekten Start mit einem 2:0-Sieg gegen Aufstiegskandidat NK Pajde folgte ein Unentschieden gegen Eagles Aarau – und im letzten Spiel eine 0:2-Niederlage gegen Schöftland. Der Rückstand auf Leader Dietikon ist innert drei Spielen von sieben auf zwölf Punkte angewachsen, das Rennen um die Meisterschaft mit grösster Wahrscheinlichkeit bereits gelaufen.

«Vergesst das – das Ziel ist Platz drei»

Trotzdem sei die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sins überzeugt im Ausland

Sins und Waltenschwil-Kallern in DE

Der Tauziehverein Goldscheuer in Deutschland feierte sein 70-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum veranstalteten sie das grösste internationale Seilziehturnier, das es in Deutschland je gab. 135 Mannschaften aus zehn verschiedenen Ländern nahmen daran teil. Sins zeigte mit zwei zweiten Rängen und einem Sieg, dass sie auch international zu den Besten gehören.

Am Freitag und Samstag reisten 23 Athleten aus Sins nach Goldscheuer, N&#...