Zusammenarbeit als Chance

Di, 12. Mär. 2019

Gelungener erster Aargauer Apéro in Arosa

Entgegen den Wettervorhersagen erwarteten die rund 120 Teilnehmer, welche den ersten Aargauer Apéro in Arosa besuchten, Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Mit dabei waren viele Freiämter.

Anlässlich der Wahl des «Aargauers des Jahres» hatte der Freiämter Grossrat Silvan Hilfiker die Idee, einen Aargauer Treff in Arosa ins Leben zu rufen. Gerichtspräsidentin Isabelle Wipf, der für den Award nominierte Aargauer Tourismusdirektor Pascal Jenny und weitere Gäste zeigten sich sofort begeistert.

Anfang Dezember im «Trafo» in Baden als Idee geboren, hat das Team von Arosa Tourismus den Ball rasch aufgenommen und rund drei Monate später in Arosa auf der Besucherplattform des Arosa-Bärenlands den Anlass organisiert. Dank grosszügiger Unterstützung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Käfer frisst den Wald nicht

Am Waldumgang in Eggenwil durften sich die Teilnehmer drei Themen widmen. Es wurden Geburtsbäume gepflanzt, verschiedene Aspekte der Waldbewirtschaftung erläutert und 30 Jahre Waldhütte gefeiert.