Zu Gast beim Unikum

Fr, 08. Mär. 2019

Handball, 1. Liga, Abstiegsrunde: Visp – Wohlen (So, 16 Uhr)

Auf die Wohler Handballer wartet eine schwierige Aufgabe im Wallis. Zu Gast bei Visp treffen die Freiämter auf einen unbekannten Gegner.

Gegen sechs Teams der Abstiegsrunde hat Wohlen bereits gespielt. Einzig Visp fehlt noch. Die bisherige Bilanz lässt sich sehen. Fünf Partien haben die Wohler souverän gewonnen und zehn Punkte ergattert. Um den ersehnten Ligaerhalt zu schaffen, müssen sie vermutlich 16 Punkte holen. Drei Siege trennen die Truppe um Wohlen-Trainer Daniel Lehmann also noch vom obersten Saisonziel. Die Aussichten stehen somit gut für die Freiämter. Einen weiteren wichtigen Schritt können sie am Sonntag in Visp machen.

Die beste Defensive

Mit dem KTV Visp sind die Bünztaler, was die Handballszene angeht, bei einem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Rädchen greifen ineinander

3. Villmerger Forum für Altersfragen

Villmergen soll auch für ältere Bewohner ein attraktives Dorf sein. Der dazu eingeschlagene Kurs stimmt. Der Mahlzeitendienst ist gut angelaufen, der Service-Pool soll bald schon abheben. Und an weiteren Ideen mangelt es nicht.

Chregi Hansen

Zwar liegt in Villmergen der Anteil der Personen über 60 Jahre unter dem kantonalen Schnitt, aber die demografische Entwicklung macht auch vor dem Rietenberg nicht halt. «Wir müssen die...