Viele Parallelen gefunden

Fr, 22. Mär. 2019

Künten: Interreligiöses Tischgespräch offenbarte Überraschendes

Die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede zwischen dem Islam und dem Christentum waren Thema des letzten Frauenmorgens der Saison. Es wurde angeregt diskutiert.

Vincenz Brunner

Claudia Biland, die die Podiumsdiskussion leitete, und ihr Team vom Frauenmorgen hatten sich für den letzten Anlass der Saison vier kompetente Gesprächspartnerinnen eingeladen. Yasemin Duran aus der Türkei begrüsste die Anwesenden mit «Friede sei mit euch», wie es im Islam Brauch sei.

Religiöse Frauen

Duran ist in Deutschland aufgewachsen und hat in Istanbul Theologie studiert, was damals, vor rund dreissig Jahren, als Frau nicht alltäglich war. Sie lebe in zwei Welten, in dieser und in jener des Lebens nach dem Tod. Ihr Ziel sei es, Gottes…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Den positiven Lauf weiterziehen

Handball, 1. Liga, Abstiegsrunde: Muri – Bern II (Sa, 16 Uhr, Bachmatten)

In der Abstiegsrunde hat der TV Muri ein deutliches Zeichen gesetzt. Nach sechs Punkten aus drei Spielen spricht kaum jemand von einem drohenden Abstieg. Den positiven Lauf machen ein breites Kader und ein Team, welches in Sachen Mentalität kaum Schwächen aufweist, möglich.

Als der TV Muri während den Herbstqualifikationsspielen am vergangenen November eine Serie von vier Niederlagen einzog, ...