TRIBÜNENGEFLÜSTER

Fr, 15. Mär. 2019

Der FC Muri erlebte anscheinend ein unglaubliches Traininslager. Da packen alle Beteiligten die Superlative aus. Besonders Staff-Mitglied Edi Hasler wird gelobt, dass er anscheinend ein Organisationstalent sei. Die Jungs des FC Muri waren auch brav und haben im ägyptischen Ausgang nicht über die Stränge geschlagen. Der Sportredaktion wurde allerdings eine Knutschfleck-Geschichte zugetragen, die wir aber aus rechtlichen und vor allem ethnischen Gründen nicht veröffentlichen dürfen.


Wer allerdings mehr über das Trainingslager des FC Muri erfahren möchte, der kann dies auf der Facebook-Seite des Vereins tun. Dort hat Goalie Silvan Sigg (vermutlich weil er der Jüngste im Team ist) einen Bericht zum Trainingslager verfasst. Und dieser ist gigantisch lange. Die Sportredaktion wollte es…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Skilift ist Kult

Horben – das kleine, aber feine Skigebiet im Freiamt

Alois und Margot Waser betreiben auf dem Horben in Beinwil den Skilift. Sie sagen: «Wir hoffen auf einen guten Winter.»

Auf dem Horben befindet sich der einzige Skilift der Region. Wenn genügend Schnee liegt, betreibt die Familie Waser den kleinen, aber feinen Skilift. Die Piste wird professionell präpariert und ist ideal, um erste Fahrten zu machen. «Wir haben hier ganz klar einen Anfängerhügel...