Nur zwei fuhren zu schnell

Di, 12. Mär. 2019

Die Regionalpolizei hat an der Unterdorfstrasse während zwei Stunden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von 30 Fahrzeugen waren zwei zu schnell unterwegs. Die höchste Geschwindigkeit betrug 34 km/h, erlaubt sind 30 km/h.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kein Training verpasst

Generalversammlung der Männerriege

Präsident Thomas Hersperger freute sich über die 59 Teilnehmer. Mit dabei waren auch Gäste aus den anderen Riegen des STV Bremgarten.

Positiv zu vermerken war die Aufnahme von vier Neumitgliedern, welche bereits in den vergangenen Wochen beim Unihockey und Volleyball für neue Dynamik sorgten.

Bruno Steinmann blickte auf ein erstes erfolgreiches Jahr als technischer Leiter zurück. Seine Trainings, wechselweise auch von den Ste...