LR Wohlen im Engadin

Fr, 15. Mär. 2019

Laufen

Mit Start Maloja und Ziel S-chanf wurde zum 51. Engadin Skimarathon über 42 Kilometer gestartet. 8398 Männer und 2488 Frauen aus 42 Nationen konnten sich klassieren. Die Sieger heissen Dario Cologna bei den Männern und Nathalie von Siebenthal bei den Frauen.

Stirnemann und Zaugg als Wohler Vertreter

Eric Stirnemann und Hanspeter Zaugg von der LR Wohlen starteten im Männer-B-Elitefeld. Stirnemann, Jahrgang 1989, lief in seiner Kategorie eine Zeit von 1:43.35. Damit konnte er den 67. Rang unter 637 klassierten Läufern holen. In der Gesamtwertung belegt er unter 8398 Männern den 596. Platz.

Der 60-jährige Zaugg lief eine Zeit von 1:58.10 und war damit ganze 13 Minuten schneller als im Vorjahr. Mit dieser Zeit belegt er den 598. Rang in seiner Kategorie und den 1788. Platz in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schutz für 100 000 Einwohner

Die Satzungen des Gemeindeverbandes Bevölkerungsschutz und Zivilschutz Aargau Ost

Auf Beginn des nächsten Jahres wird der Zivilschutz auf neue Beine gestellt. Nun gilt es die Satzungen des Gemeindeverbandes «Bevölkerungsschutz und Zivilschutz Aargau Ost» zu genehmigen. Der Sitz wird künftig in Wohlen sein.

Daniel Marti

Die Erneuerung des Bevölkerungsschutzes ist bekannt und aufgegleist. Die «Konzeption Zivilschutz Aargau 2013», die seit 2015 in ...