GASTKOLUMNE

Fr, 29. Mär. 2019

Patenter Typ mit coolen Ideen

Hans Melliger, Sarmenstorf.

Ich weiss nicht, wem ich es noch alles erzählen soll. Darum komme ich mit dieser verspäteten Weihnachtsgeschichte auch zu Ihnen. Die Telegramm-Kurzfassung geht so: Theophil Meier, 92, von Sarmenstorf ausgewandert, heute wohnhaft in der Nähe von Chicago, schenkt der Gemeinde 100 000 Franken.

Dieses Phänomen ist nicht ganz neu: Muri hat den Käppeli – Sarmenstorf hat den Meier. Es sind in der Regel gestandene Mannen, die es zu etwas gebracht haben und nun aus Dankbarkeit oder einfach aus lauter Freud der früheren Heimat etwas zurückgeben möchten. Wunderbar und für die Gemeinden mehr als nur zweimal Weihnachten.

Phänomene und Wunder werfen allgemein immer Fragen auf. In unserem Fall: «Was steckt konkret hinter unserem ‹Chicago…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Jugend im Zirkuszelt

Der Jugendzirkus Arabas bietet im Zelt in Zufikon ein tolles Programm. Der Jugendzirkus Biber wartet in Arni mit Kunststücken in der Manege und unter dem Dach auf. An beiden Orten war das Publikum nach der Premiere begeistert.