Die Gerüchteküche läuft heiss

Fr, 15. Mär. 2019

Anonym wird gestreut, die Post Muri ziehe um – die Beteiligten nehmen Stellung

Zieht die Postfiliale von der Seetalstrasse bald ins Luwa-Areal? Diese Frage stellt ein Murianer, der anonym bleiben will, den Verantwortlichen der Post Schweiz. Den Gerüchten auf der Spur.

Seit 1812 betreibt die Schweizerische Post eine Filiale im Klosterdorf. Zuerst in Muri-Wey an der Marktstrasse (wo heute die UBS ihr Domizil hat), in den 70er-Jahren wurde an die Seetalstrasse 2 gezügelt. Diese Räumlichkeiten befinden sich im Stockwerkeigentum der Post. Hier hat es zwar ausreichend Parkplätze, doch viele Leute bekunden Mühe mit der Verkehrssituation. «Mit dem Auto eine Lücke im Feierabendverkehr zu finden wird immer schwieriger», meint eine Kundin.

Vergangene Woche schickte ein Murianer dem Kundendienst der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Crescendo» und «Vivace»

Jugendkonzert im Murianer Festsaal

Am Sonntag, 24. März, präsentieren sich um 17 Uhr die Ensembles «Crescendo» und «Vivace» an ihrem gemeinsamen Jugendkonzert. Zum ersten Mal treten die beiden Ensembles unter ihrem neuen Namen auf.

Aus dem langen Namen «Bläserensemble der Musikschule Muri+» wurde das Ensemble «Crescendo». Im «Crescendo» spielen Kinder und Jugendliche ab der 2. Klasse der Primarschule, die erst wenig Erfahrung ...