Anstand wird belohnt

Di, 05. Mär. 2019

Daniel Marti, Chefredaktor.

Wohlen bleibt Standort einer kantonalen Berufsschule. Das Berufsbildungszentrum Freiamt wird im August 2020 in eine reine KV-Schule umgewandelt. Diesen Schritt durfte man erwarten. Allerdings: Auch die Schliessung der Schule wäre theoretisch möglich gewesen. Was in der Region nur auf Unverständnis gestossen wäre. Der jetzige Entscheid ist deshalb auch ein guter Kompromiss.

Diesen Mittelweg hat die bbz-Führung bereits vor drei Jahren in Betracht gezogen. Damals, beim Standort- und Raumkonzept, ging man in Wohlen stets fair und solidarisch vor. Während andere Standorte von Berufsschulen bei jeder kleinen Verschiebung reklamierten und kritisierten, gab man sich in Wohlen konstruktiv. Signalisierte Bereitschaft, allfällige kleine Opfer zu bringen. Stets mit dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

CHLOSTER GEISCHT

Auf den ersten Blick sieht es nach Ablehnung aus. Nur drei Hände gehen in die Höhe, bei den Wahlen, bei der Entlastung des Verwaltungsrates, bei allen Abstimmungen. Einstimmig Ja sagten sie trotzdem zu allem an der GV der Energie Freiamt AG. Der Grund ist ganz einfach: Es gibt nur drei, die abstimmen dürfen. Die Gemeinderäte Heinz Nater und Beat Küng für die Gemeinde, die zwei Drittel der Aktien hält, und Louis Lutz als Vertreter der AEW Enerige AG mit einem...