«Freiämter, reist ins Tessin»

Fr, 15. Mär. 2019

Abgeordnetenversammlung der Repla Oberes Freiamt – einzig der ÖV führte zu Diskussionen

Was im letzten Jahr behandelt wurde, was im aktuellen Jahr ansteht – die Abgeordnetenversammlung der Repla war gefüllt mit Informationen. Unter anderem berichtete Geschäftsführer Bruno Sidler auch über den aktuellen Stand der regionalen Sportanlage.

Annemarie Keusch

Eins vorneweg: Lange Diskussionen, ein grosses Thema, das die Gemeindevertreter bewegt, ein grosses Projekt, das ansteht – davon gab es an der Versammlung in Besenbüren nichts. Vielmehr war es die Vielzahl an Infos, an Projekten, die aufzeigte, dass die Regionalplanungsverbände sich längst nicht mehr nur mit Raumplanung beschäftigen.

Hausärztemangel beschäftigt

«Wir haben im letzten Jahr viel geleistet und bewegt. Im gleichen Stil soll es…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Weniger Abfall verursacht

Im vergangenen Jahr sind gut 175 Tonnen Hauskehricht in die Kehrichtverbrennungsanlage Buchs abtransportiert worden, zwei Tonnen weniger als im Jahr zuvor. Abgenommen hat auch die Masse des Sperrguts, von 14,5 auf 12,5 Tonnen. Fast 200 Tonnen Grünabfälle fielen im letzten Jahr in Bünzen an – auch hier weniger als im Vorjahr, nämlich sechs Tonnen weniger. Gleich geblieben ist die Menge an entsorgtem Papier und Karton. Diese beläuft sich auf gut 50 Tonnen. Kaum Sc...