Pilz zerstört die Eschen

Fr, 15. Feb. 2019

Forstbetrieb Wagenrain entfernt in mehreren Waldungen tote Eschen

Die Eschenwelke, auch Eschensterben genannt, hat sich in ganz Westeuropa ausgebreitet. Der Forstbetrieb Wagenrain fällt abgestorbene Bäume momentan in diversen Wäldern. Ab Mitte nächster Woche muss er einen Wanderweg sperren.

Lis Glavas

Die Sperrung betrifft den Wanderweg zwischen Bremgarten West und Dominilochsteg. Gefällt werden die betroffenen Eschen bis unterhalb des Restaurants Waldheim. Der dortige Wald gehört der AEW Energie AG, in dessen Auftrag der Forstbetrieb die Eschen fällt und wegführt. Die Vollsperrung des Weges beginnt voraussichtlich Mitte nächster Woche und dauert bis Freitag, 8. März. Der Forstbetrieb war in Sachen Eschen auch im Wald zwischen Bremgarten und Wohlen, entlang der Mohrentalstrasse, in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ohne Material ist Kampf verloren

Das Wohler Unternehmen Asteam AG steht an vorderster Front im Kampf gegen Corona

Der Wohler Stefan Suter ist seit 2012 Inhaber und Geschäftsleiter der AST Atem-Schutz-Technik AG, die Produkte und Dienstleistungen rund um Atemschutztechnik anbietet. Seit 2016 hat das Unternehmen seinen Standort in Wohlen und heisst Asteam AG. Suter gibt einen Überblick, wie er als Fachmann für Atemschutz und Unternehmer die Coronakrise erlebt.

Josip Lasic

Auf der Homepage der Asteam AG in Wo...