Nur wenige zu schnell

Fr, 08. Feb. 2019

Die Regionalpolizei führte kürzlich zwei Geschwindigkeitskontrollen auf dem Gebiet der Gemeinde Villmergen durch. Die erste fand am 14. Januar an der Unterzelgstrasse statt.

Zwischen 16.25 und 18.25 Uhr wurden 1004 Fahrzeuge erfasst, 32 davon waren zu schnell unterwegs. Der Höchstwert lag bei 65 bei erlaubten 50 km/h.

18 km/h zu viel

Die zweite Messung fand ebenfalls an der Unterzelgstrasse statt: Am 22. Januar wurden zwischen 7.35 und 9.35 Uhr 472 Fahrzeuge erfasst. 31 fuhren zu schnell. Der gemessene Höchstwert lag bei 68 km/h.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zweite «Künten Session»

Am kommenden Freitag und Samstag, 26. und 27. April, lädt der Musikverein Künten zur zweiten «Künten Session» ein. Dieses steht heuer unter dem Motto «I Love Rock’n’roll». Gespielt werden Lieder von Queen, Jon Bon Jovi, Meat Loaf, Herbert Grönemeyer, Hans Zimmer, The Beatles und natürlich Elvis Presley.

Essen im Untergeschoss

Türöffnung des Konzertsaales in der Mehrzweckhalle ist um 19.30 Uhr. Das Konzert beginnt um 20.15 Uh...