Neue Richtlinien in Kraft

Fr, 08. Feb. 2019

Hägglingen

Die Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit hat die neue Flüssiggas-Richtlinie am 6. Dezember 2017 genehmigt und in Kraft gesetzt. Aufgrund dieser Richtlinien müssen die Gemeinden sicherstellen, dass bei öffentlichen Veranstaltungen nur noch Flüssiggasanlagen – zu denen auch Gasgrills gehören – zum Einsatz kommen, die gemäss UVG von einem ausgebildeten Fachmann kontrolliert wurden. Der Gemeinderat macht daher alle Veranstalter darauf aufmerksam, dass ab sofort Flüssiggasanlagen sprich Gasgrills, die bei Veranstaltungen in Hägglinger Lokalitäten eingesetzt werden, zwingend mit einer amtlichen Vignette ausgestattet sein müssen. Die Verantwortung, dass geprüfte Anlagen zum Einsatz kommen, liegt beim Veranstalter.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Solide Leistungen ohne Exploit

Freiämter Schwinger kämpften an zwei Fronten

Die Freiämter Schwinger zeigten am Bergkranzfest auf dem Stoos und auf der Badener Baldegg gute Leistungen, verfehlten aber einen Exploit. Andreas Döbeli und Reto Leuthard blieben in der Innerschweiz einen Viertelpunkt hinter dem Kranz, Lukas Schwenkfelder schrammte ob Baden am Schlussgang vorbei.

Dem Sarmenstorfer Andreas Döbeli bleibt das Pech an den grossen Festen weiterhin an den Fersen kleben. Am Bergkranzfest auf de...