Flurstrassen sanieren

Fr, 08. Feb. 2019

Aktuelles aus Besenbüren

Am Montag, 11. Februar, starten die Unterhalts- und Instandstellungsarbeiten bei verschiedenen Flurstrassen. Die Benutzung der nachfolgend aufgeführten Strassen wird daher zeitweise nicht möglich sein. Es sind dies die Widächer-, Tonächer-, Wuschländi-, Reitwald- und Fuchsstrasse. Bei ungünstigen Bedingungen wie Dauerfrost, Nässe und so weiter muss der Start der Unterhaltsarbeiten auf die zweite Hälfte des Monats Februar verschoben werden. Weitere Details zur jeweiligen Dauer der Sperre der einzelnen Flurstrassen folgen.

Bei Fragen ist die Landwirtschaftskommission, vertreten durch Clemens Meier (Tel. 056 666 25 65), zuständig. --gk

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nasser Apéro auf dem Lindenberg

Zum Anlass seines 125-Jahr-Jubiläums begeht der SAC Lindenberg in 10 Etappen den ganzen Freiämterweg. Auf der 7. Etappe von Hilfikon über Bettwil, den Lindenberg nach dem Horben und weiter bis Beinwil war leider das Wetter den Wanderern nicht sehr hold gesinnt, denn nach dem Kaffeehalt in Bettwil waren die Regenschirme gefragt. Beim höchsten Punkt des Lindenbergs (878 m ü. M.) überraschte Erlebnis Freiamt die Gruppe mit einem Apéro. Trotz dem Regen herrschte...