ibw hat Grund zum Feiern

Fr, 11. Jan. 2019

Als 1893 die Zürcher Escher Wyss AG das Kraftwerk Bremgarten-Zufikon errichtete, musste sie einen Teil der Produktion zu Vorzugspreisen im Aargau verkaufen. Wohlen sicherte sich diesen Anteil, überliess aber die Verteilung der «Electricitäts-Gesellschaft Wohlen», die 1894 in der ehemaligen Zehntenscheune ein Umspannwerk errichtete. Es war der Startschuss der ibw und zu einer 125-jährigen Erfolgsgeschichte.


Mit den Kunden feiern

Die ibw versorgt Wohlen seit 125 Jahren mit Strom und Wasser

Unter dem Motto «Ihre beste Wahl – seit 125 Jahren» feiert die ibw Jubiläum. Die Kunden und Kundinnen sind zu einer Vielzahl von Aktivitäten und Anlässen eingeladen – vom musikalischen Festwochenende über offene Türen bis hin zu einer adventlichen Licht- und Lasershow.

Es begann im Jahr 1894 mit der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Gründer tritt zurück

GV des Behindertensportclub Wohlen-Lenzburg in Dottikon

Viele Jahre setzte sich Ruedi Wenger für den Behindertensport im Freiamt ein. Jetzt tritt er kürzer.

Kürzlich ging in Dottikon die 43. Generalversammlung des Behindertensportclubs Wohlen-Lenzburg über die Bühne. Neben vielen Ehrungen der Sportler für langjährige Mitgliedschaft im Behindertensportclub wurde ein Mitglied speziell geehrt. Ruedi Wenger, der im Jahr 1976 den BSCWL gegründet hatte, ha...