Hat der Gemeinderat Boswil richtig entschieden?

Fr, 18. Jan. 2019

Vizeammann Liliane Kappeler informierte im Fall Daniel Wicki. Sollte der Gemeindeschreiber von Boswil wegen Rassendiskriminierung und Aufforderung zu Gewalt verurteilt werden, würde man ihn wegen seiner Äusserungen auf Facebook entlassen. Die Aargauer Staatsanwaltschaft hat das Verfahren eingestellt. Die Beiträge sind strafrechtlich nicht relevant. Wicki arbeitet mittlerweile wieder. Mit dem Segen des Gemeinderates. Ist das, gemessen an seinen grenzwertigen Äusserungen auf Facebook, in Ordnung? Stimmen Sie ab.


Teilnahme unter: www.bbawa.ch/umfrage

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Korrigierte Daten

Laufen: Vereinsmeisterschaft der LR Wohlen

Der erste Vereinslauf der LR Wohlen hat bereits stattgefunden. Die weiteren Daten sind bekannt.

In der Ausgabe vom Freitag, 8. Februar, wurden die Daten der Vereinsläufe der LR Wohlen abgedruckt. Die Startzeit und die Distanz war dabei bei sechs der insgesamt acht Vereinsläufe nicht korrekt. Betroffen sind die Läufe vom Mittwoch, 10. April, bis und mit dem Lauf am Montag, 23. September.

In der Box sind die korrekten Angaben aller ve...