Gemischte Vorzeichen

Di, 22. Jan. 2019

1. Liga, Finalrunde: TV Muri – West HBC 25:26 (11:13)

Muri bestritt sein erstes Spiel in der Abstiegsrunde. Die Freiämter fanden nach einem misslungenen Start besser in die Partie. Trotz grosser Bemühungen konnte das neu aufgestellte Team das Spiel nicht mehr kippen.

Muri konnte den Gegner nur unzulänglich einschätzen und fokussierte sich auf sich selbst. Es hat einige Wechsel gegeben seit dem letzten Spiel der Hauptrunde. Muri muss vor allem im Rückraum improvisieren. Mit Spannung wurde erwartet, wie die jungen Akteure mit dieser neuen Verantwortung umgehen können.

Das Team West aus Lausanne spielte an. Die Murianer standen kompakt. Dank einer guten Deckung gelang eine rasche Balleroberung mit einem darauffolgenden Gegenstosstor, 1:0 für Muri nach 45 Sekunden. Einen besseren Start hätte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit Leidenschaft dabei

Angetroffen: Cyrill Bori, Mönchaltdorf

«Im Freiamt bin ich jetzt zum ersten Mal», meint Cyrill Bori und lacht. Bis vor Kurzem kannte er diesen Teil des Aargaus kaum. Bis er von der «Pulveri»-Explosion in Dottikon hörte, die vor 50 Jahre 17 Menschen in den Tod riss. «Als Feuerwehrmann hat mich das interessiert, wie es dazu gekommen ist und wie man wohl bei den Löscharbeiten vorgegangen ist», erklärt er. Er hat sich in das Thema eingelesen R...