Familien und Schulen im Zentrum

Fr, 11. Jan. 2019

Eggenwil: Zwei Frauen und ein Mann kandidieren für den Gemeinderat

André Heinrich, Sabrina Meyer und Luise Wien möchten Nachfolger von Gemeinderat Biagio Incollingo werden. Im ersten Wahlgang Ende November erreichte niemand das absolute Mehr. Das Rennen entscheidet sich jetzt am 10. Februar.

Roger Wetli

Um ein Haar wäre es nicht zu diesem zweiten Wahlgang gekommen. Luise Wien verpasste den Einzug um nur eine einzige Stimme. Ihr Vorsprung gegenüber André Heinrich der 132 Stimmen erreichte lag bei 18 Stimmen. Noch nicht offiziell kandidierte Sabrina Meyer.

Weitere Ersatzwahl nötig

Just am Wahlwochenende im November gab Gemeinderat Hanspeter Sieber seinen Rücktritt bekannt. Das Datum seiner Ersatzwahl wird erst nach dem 10. Februar gesetzt werden können.

Die Eggenwiler Stimmbürgerinnen und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erfolgsmeldung in Millionenhöhe

Diese Mitteilung kommt überraschend. Und in Wohlen wird man sie erfreut zur Kenntnis nehmen. Die Rechnung 2018 der Gemeinde Wohlen präsentiert einen Ertragsüberschuss in der rekordverdächtigen Höhe von 7,4 Millionen Franken. Das Budget wurde um 5 Millionen Franken übertroffen. Eine Erfolgsmeldung, die es einzuordnen gilt. Am kommenden Sonntag wird in Wohlen über das Budget 2019 und eine fünfprozentige Steuerfusserhöhung abgestimmt. Für viele B...