Eine klare Vision

Fr, 11. Jan. 2019

Die Zufikerin Viviane Andereggen lebt in Berlin und arbeitet als Regisseurin

Mitte Juli kommt der erste Film in die Kinos, bei dem die 33-jährige Viviane Andereggen Regie führen durfte. Für das Fernsehen setzte sie bereits einige abendfüllende Streifen um.

Roger Wetli

«Man muss es lieben, sonst macht man es nicht», strahlt Viviane Andereggen. «Der Glanz, den man an Auszeichnungen erhält, ist zu klein für den riesigen Aufwand.» Die Zufikerin ist eine Person, die anpackt. Das muss sie auch. Für den Kinofilm «Die drei !!!», der im Sommer in die Kinos kommt, drehte sie 41 Tage am Stück. «Bei neun Stunden Drehzeit pro Tag plus Vor- und Nachbereitungen ergab das täglich über 13 Stunden.»

Magische Momente

Spricht man Viviane Andereggen auf ihre Rolle als Regisseurin an, kommt sie in Fahrt und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mach das Ding aus

Stefan Sprenger, Redaktor.

40 000 Zuschauer. «Rammstein» rockt im Stade de Suisse in Bern. Kurz vor Ende des Konzerts spielt die deutsche Skandal-Band den Song «Engel». Auch wenn es gar nicht meine Musik ist: Es knistert im Stadion. Geniale Stimmung. Und alles leuchtet. Die Smartphones werden aus der Hosentasche gezückt. Fast alle halten ihr Ding hoch. Die elektrisierende Stimmung, sie ist fort. Eingefressen in den Bildschirmen. Die Handys nehmen den Zauber des ...