Diesmal ohne Samichlaus

Fr, 04. Jan. 2019

Chlaushock der Boswiler Männerturner

Eine stattliche Anzahl Männerturner fühlte sich noch so fit, dass sie den Anstieg zur Jägerhütte zu Fuss anging. Alle schafften dies, zum Teil ein bisschen ausser Atem oder, trotz des kühlen Windes, mit ein paar Schweissperlen auf der Stirn. Aber der Weisswein war Balsam für die trockenen Münder. Die fleissigen «Wichteli» Toni Penta, Martin Huber und Bruno Iseli hatten wieder einmal gezaubert: ein Lagerfeuer, ein geschmückter Raum und festlich gedeckte Tische. Höhepunkt des Ganzen, ein langer, schmaler Grillspiess-Spezialgrill, bereits auf der richtigen Temperatur für die bereitgestellten Köstlichkeiten – eine Palette zarter Fleischwürfel vom Rind, Kalb, Schwein, Poulet, Pferd und Lamm, ergänzt mit bunten Peperoni-Zuschnitten zum Verfeinern der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sieben Tage Südafrika

Mountainbike: Urs Huber aus Jonen am Cape Epic

Das Cape Epic ist ein Mountainbike-Etappenrennen, das jährlich in Südafrika durchgeführt wird. Alle Fahrer treten in Teams aus zwei Personen an. 2016 gewann der Joner Urs Huber gemeinsam mit Teamkollege Karl Platt. 2015 wurde er Dritter, 2013 Zweiter. Auch dieses Jahr startet Huber. Diesmal mit Simon Stiebjahn.

Das Cape Epic ging mit dem Prolog am Tafelberg los. Bei bewölktem Himmel, angenehmen Temperaturen, aber doch erw...