Ängste abbauen

Di, 08. Jan. 2019

Ziel der lokalen Verankerung ist, in der Bevölkerung das Bewusstsein über die vielfältigen Dienstleistungen und Angebote von Pro Senectute in der Umgebung zu sensibilisieren, damit die mit zunehmendem Alter aufkommenden Ängste und Unsicherheiten abgebaut werden können.

Interessentinnen und Interessenten können sich melden bei Pro Senectute Aargau, Beratungsstelle Bezirk Bremgarten, Paul Walser-Weg 8, 5610 Wohlen, Tel. 056 622 75 12, Mail franziska.schuler@ag.prosenectute.ch.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wechsel im Vorstand

GV der Blaskapelle Rietenberg

Präsident Christian Meier konnte 16 Mitglieder zur Generalversammlung begrüssen, zwei Mitglieder mussten sich entschuldigen. Die einzelnen Traktanden konnten speditiv und zügig in Angriff genommen werden. Als Tagespräsident konnte Hans Kiener (Schlagzeug) gewonnen werden. Leider musste auch der Austritt von Christoph Sommer (Bariton) vermeldet werden, dafür durften neue Mitglieder im Verein begrüsst werden.

Der Jahresrückblick...