«Weitere Dienste vermarkten»

Fr, 04. Jan. 2019

«Auf einen Kaffee mit...»: Urs Huber, Förster und Betriebsleiter

Stürme, steigende Zahlen von Erholungssuchenden, neue Tierart und sinkende Holzpreise; die Forstbetriebe Kelleramt und Zufikon wurden 2018 stark gefordert. Betriebsleiter Urs Huber erklärt, wie er und sein Team die Herausforderungen gemeistert haben, und blickt voraus.

Roger Wetli

Seit 24 Jahren leitet Urs Huber den Forstbetrieb Kelleramt. Dazu gehören heute die Wälder von Oberlunkhofen, Arni, Islisberg und Jonen. Ebenfalls leitet er den Forstbetrieb Zufikon mit Waldungen in Zufikon und Eggenwil. Dazu kommen die Bauämter von Oberlunkhofen und Jonen und Bauamtsaushilfen in Zufikon und Arni.

Verschiedene Ereignisse wie Stürme, Trockenheit oder Borkenkäfer haben den Forst 2018 stark gefordert. Gab es auch Positives?

Urs Huber:

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

GASTKOLUMNE

Mit der Welt verbunden

Patrick Grob, Wohlen.

Er habe jetzt auch ein solches Smartphone, erzählte mir Zwiifii. Er steht vor einem Fachgeschäft, in der einen Hand sein brandneues Handy. Mit der anderen Hand hämmert er mit gestrecktem Zeigefinger auf dem Bildschirm herum. «Komm Gröbli, ich mach ein Foto von dir!» Er richtet die Kamera auf mich. «Verflucht, wieso ist jetzt meine Visage auf dem Bildschirm und nicht deine?», regt er sich auf. Ich ...