«Heimelig» lädt zur Probe ein

Fr, 11. Jan. 2019

Villmergen: Öffentlicher Anlass des Jodlerklubs

Der Jodlerklub «Heimelig» Villmergen lädt morgen Samstag, 20 Uhr, und am Sonntag um 14 Uhr zu seinem ersten Anlass im neuen Jahr, dem Jodlerwochenende, in die Mehrzweckhalle Dorf ein. Man darf sich auf Überraschungen freuen.

Die neue Dirigentin Anna Eisenhut, die zwei Jodlerinnen Marie-Louise Bachmann und Denise Suter und die 13 wackeren Männer treten zu einer ganz normalen Gesangsprobe wie jeden Dienstag um 20 Uhr im Schulhaus Dorf an. Es dämmert ihnen erst allmählich, als sie das Publikum bemerken, dass sie ja schon mitten im Jahreskonzert sind. Da kommt Hektik auf – doch sie halten sich tapfer. So kommen «s Ankebälli», «s Grüchtli», «am Jodlertisch» «dr Alpsäge», «dr Aletschjuz», der bekannte Seelenwärmer «Dini Seel echli la bambele la»…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Muri verliert ersten Test

Der FC Muri hat sein erstes Testspiel in Dietwil gegen den FC Ibach bestritten. Die Murianer mussten sich dem Gegner aus dem Kanton Schwyz mit 1:3 geschlagen geben.

In der kommenden Woche absolvieren die Freiämter gleich zwei Vorbereitungsspiele. Am Dienstag, 23. Juli, 20 Uhr, ist der FC Schötz zu Gast. Am Freitag, 26. Juli, 20 Uhr, spielen die Murianer gegen den FC Rotkreuz. Auch in dieser Partie werden die Freiämter Gastgeber sein.

Sursee und Emmenbrücke als weitere Ge...