Zustimmung fürs neue Budget

Fr, 28. Dez. 2018

Finanz- und Geschäftsprüfungskommission

Nach dem deutlichen Nein (60 Prozent) zum Budget 2019 mit einem Steuerfuss von 115 Prozent präsentierte der Gemeinderat eine zweite Fassung mit 113 Prozent. Die FGPK stimmt dieser zu. Mit 6:3 Stimmen.

Die Kommission ist mit dem Inhalt der zweiten Fassung des Budgets «g rundsätzlich einverstanden», heisst es im Bericht der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission. Die Kommission beantragt zudem dem Einwohnerrat, dem neuen Budget 2019 zuzustimmen.

Im offiziellen Schreiben hat sich jedoch ein kleiner und nicht unwesentlicher Fehler eingeschlichen. Die Kommission stimmt «dem vorliegendenden Budget 2019 mit einem Steuerfuss von neu 115 Prozent zu», steht da schwarz auf weiss. Genau die 115 Prozent wollte ja das Stimmvolk nicht. Gemeint ist wohl die vom…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Historischer Tag für das Freiamt

Der 14. Juni 2006. Für das Freiamt, speziell für Merenschwand ist es ein denkwürdiger Tag. Doris Leuthard wurde in Bern als Bundesrätin gewählt. Mit Privatautos, Cars und per Zug reisten die Freiämterinnen und Freiämter damals auf den Bundesplatz. Mit dabei war auch die heutige Merenschwander Gemeinderätin Claudia Dober. Sie erinnert sich an die grosse Feier in Bern, aber auch an die nachträglichen Feierlichkeiten in Leuthards Heimat zu Hause. --ak...