Spiel verloren, Hoffnung bleibt

Di, 04. Dez. 2018

Handball, 1. Liga: HC Mutschellen – KTV Muotathal 17:22 (9:12)

Für den HC Mutschellen rückt die Abstiegsrunde immer näher. Zwar können die Freiämter den Sprung über den Strich auch nach der 17:22-Heimniederlage gegen den KTV Muotathal noch schaffen, doch brauchen sie dazu ein Wunder und Schützenhilfe.

Unmittelbar nach der Schlusssirene, die die 17:22-Niederlage für den HC Mutschellen besiegelte, bat HCM-Trainer Stefan Konkol seine Spieler zur ersten Unterredung in den Mittelkreis. Was dort besprochen wurde, blieb im Kreis der Mannschaft und drang nicht nach aussen. Doch auch für den aussenstehenden Beobachter war es klar, dass sich der Aufsteiger mehr von der Partie gegen den KTV Muotathal erhofft hatte. Im Hinspiel vor gut zwei Monaten machten die Freiämter in der Schlussphase noch…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Käfer frisst den Wald nicht

Am Waldumgang in Eggenwil durften sich die Teilnehmer drei Themen widmen. Es wurden Geburtsbäume gepflanzt, verschiedene Aspekte der Waldbewirtschaftung erläutert und 30 Jahre Waldhütte gefeiert.